Der Heilige Koran
Home » Der Heilige Koran » Der Gnadenvolle (Ar-Rahmán)
Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen  
Er ist der Gnadenreiche, 1
  
Der den Koran gelehrt hat. 2
  
Er hat den Menschen erschaffen. 3
  
Er hat ihm klare Rede gegeben. 4
  
Die Sonne und der Mond (laufen ihre Bahn) nach dem Maße, 5
  
Und die Gräser und Bäume ergeben sich demütig (Seinem Willen). 6
  
Und den Himmel wölbte Er in der Höhe und bestimmte das Maß, 7
  
Daß ihr das Maß nicht überschreiten möget. 8
  
So macht gerechtes Maß und kürzt das Maß nicht. 9
  
Und Er hat die Erde für die Schöpfung gemacht; 10
  
In ihr sind Früchte und Palmen mit Knospenbüscheln, 11
  
Und Korn in Hülsen und duftende Blumen. 12
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 13
  
Er hat den Menschen aus trockenem Lehm erschaffen, der klingt (und ausschaut) wie ein Tongefäß. 14
  
Und die Dschinn schuf Er aus der Flamme des Feuers. 15
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 16
  
Der Herr der beiden Osten und der Herr der beiden Westen! 17
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 18
  
Er hat freien Lauf gelassen den beiden Gewässern, die (einst) einander begegnen werden. 19
  
Zwischen ihnen ist eine Scheidewand, so daß sie nicht ineinander laufen können. 20
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 21
  
Perlen kommen aus beiden hervor und Korallen. 22
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 23
  
Und Sein sind die hohen Schiffe auf dem Meer, die gleich Bergen ragen. 24
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 25
  
Alles, was auf (Erden) ist, wird vergehen. 26
  
Aber es bleibt das Angesicht deines Herrn - der Herr der Majestät und der Ehre. 27
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 28
  
Ihn bitten alle, die in den Himmeln und auf Erden sind. Jeden Tag offenbart Er Sich in neuem Glanz. 29
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 30
  
Bald werden Wir Uns für euch frei machen, ihr beiden Mächte! 31
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 32
  
O Versammlung von Dschinn und Menschen! wenn ihr imstande seid, über die Grenzen der Himmel und der Erde hinauszugehen, dann gehet. Doch ihr werdet nicht imstande sein zu gehen, außer mit Ermächtigung. 33
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 34
  
Entsandt werden soll wider euch eine Feuerflamme und ein Qualm, dann werdet ihr beide nicht obsiegen. 35
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 36
  
Und wenn der Himmel sich spaltet und rosig wird gleich rotem Leder - 37
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 38
  
An jenem Tage wird weder Mensch noch Dschinn nach seiner Sünde befragt werden. 39
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 40
  
Die Schuldigen werden erkannt werden an ihren Merkmalen, und erfaßt werden sie an ihren Stirnlocken und Füßen. 41
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 42
  
Das ist die Hölle, die die Schuldigen leugnen, 43
  
Zwischen ihr und siedend heißem Wasser werden sie die Runde machen. 44
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 45
  
Für den aber, der sich vor der Gegenwart seines Herrn fürchtet, werden zwei Gärten sein - 46
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? -, 47
  
Mit vielerlei (Bäumen). 48
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 49
  
In beiden werden zwei fließende Brunnen sein. 50
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 51
  
Darinnen wird es jegliche Art Frucht in Paaren geben. 52
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 53
  
Sie werden ruhen auf Kissen, deren Futter dicker Brokat ist. Und die Früchte der beiden Gärten werden nahe zur Hand sein. 54
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 55
  
Darinnen werden (Keusche) sein mit züchtigem Blick, die weder Mensch noch Dschinn vor ihnen berührt hat - 56
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? -, 57
  
Als wären sie Rubinen und Korallen. 58
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 59
  
Kann der Lohn für Güte anderes sein als Güte? 60
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 61
  
Und neben diesen beiden sind noch zwei andere Gärten - 62
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? -, 63
  
Mit Blattwerk dunkelgrün. 64
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 65
  
Darinnen werden zwei Quellen sein, reichlich Wasser spendende. 66
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 67
  
In beiden werden Früchte sein, und Datteln und Granatäpfel. 68
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 69
  
Darinnen werden (Mädchen) sein, gut und schön - 70
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? -, 71
  
Holdselige mit herrlichen schwarzen Augen, wohlbehütet in Zelten - 72
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen?-, 73
  
Die weder Mensch noch Dschinn vor ihnen berührt hat - 74
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? -, 75
  
Ruhend auf grünen Kissen und schönen Teppichen. 76
  
Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen? 77
  
Segensreich ist der Name deines Herrn, des Herrn der Majestät und Ehre. 78
  
All Rights Reserved © 1995-2016.