Der Heilige Koran
Home » Der Heilige Koran » Die Burgen (Al-Burüdsch)
Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen  
Beim Himmel mit den Burgen, 1
  
Und beim verheißenen Tag, 2
  
Und beim Zeugen und beim Bezeugten, 3
  
Vernichtet sind die Leute des Grabens - 4
  
Des Feuers voll von Brennstoff -, 5
  
Wie sie daran saßen 6
  
Und bezeugten, was sie den Gläubigen antaten. 7
  
Und sie haßten sie aus keinem andern Grund, als weil sie an Allah glaubten, den Allmächtigen, den Preiswürdigen, 8
  
Des das Königreich der Himmel und der Erde ist; und Allah ist Zeuge aller Dinge. 9
  
Jene nun, welche die gläubigen Männer und die gläubigen Frauen verfolgen und dann nicht bereuen - für sie ist die Strafe der Hölle, und für sie ist die Strafe des Brennens. 10
  
Doch jene, die glauben und gute Werke tun - für sie sind Gärten, durch die Ströme fließen. Das ist die höchste Glückseligkeit. 11
  
In Wahrheit, deines Herrn Erfassung ist furchtbar. 12
  
Er ist es, Der erschafft und wiederkehren läßt; 13
  
Und Er ist der Allverzeihende, der Liebreiche; 14
  
Der Herr des Throns, der Hocherhabene; 15
  
Bewirker alles dessen, was Er will. 16
  
Ist nicht die Geschichte von den Heerscharen zu dir gedrungen, 17
  
Von Pharao und den Thamüd? 18
  
Nein. aber die Ungläubigen verharren im Leugnen. 19
  
Und Allah umfaßt sie von allen Seiten. 20
  
Nein, es ist der hocherhabene Koran, 21
  
Auf einer wohlverwahrten Tafel. 22
  
All Rights Reserved © 1995-2016.